Martin Limbeck – Wann Statusdenken für Verkäufer sinnvoll ist

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Oder: Wann Statusdenken sinnvoll ist. Pessimismus oder Optimismus ist eine Frage des Bewertens. Doch Bewertung hilft gerade im erfolgreichen Verkauf herzlich wenig. Ein Top-Verkäufer muss sich vor dem Termin nicht einreden, dass das Mistwetter, durch das er zum Kunden fährt, eigentlich ganz gut für die durstigen [...]

2017-01-05T17:26:53+00:00Januar 25th, 2017|

Stephan Heinrich – Fragetechnik: Wie man durch Fragen stellen und offene Fragen ein Gespräch steuert

Der Unterschied zwischen offenen und geschlossenen Fragen ist leicht erklärt, aber schwer in der Praxis umsetzbar. Das zumindest ist meine Beobachtung vieler Verkaufsgespräche, denn eine gute Fragetechnik erfordert Übung. Die richtige Fragetechnik: W-Fragen stellen ist nicht immer leicht Die meisten Menschen haben schon von den sogenannten „W-Fragen“ gehört. Das sind die Fragen, die mit einem [...]

2017-01-05T14:38:59+00:00Januar 18th, 2017|

Michael Ehlers – 10 Tipps für einen besseren Umgang mit Lampenfieber

Ob bei wichtigen Gesprächen, großen Auftritten und Vorträgen, oder beim ersten Date, Lampenfieber hat schon fast jeder einmal erlebt. Die typischen Symptome von Lampenfieber sind sehr unangenehm und können von zitternden Händen über Nervosität bis hin zu Pulsrasen, Schweißausbrüchen und psychosomatischen Schmerzen gehen. Selbst die beste Vorbereitung kann so zunichte gemacht werden. Doch das können [...]

2017-01-03T15:33:08+00:00Januar 11th, 2017|

Tobias Ain – „Auftragskiller“ im Vertrieb

Sie lauern überall. Sie agieren meist unerkannt. Wenn Sie zuschlagen gibt es hohe Verluste und irreparable Schäden. Jeder Verkäufer kennt sie und hat mit ihren Waffen bereits Bekanntschaft gemacht. Wenn sie zuschlagen ist es meist zu spät. Die Rede ist von den gefürchteten Auftragskillern. Der Verkäufer ist kurz davor einen schönen Abschluss zu machen, manchmal [...]

2017-01-07T11:29:31+00:00Januar 4th, 2017|